Über uns

Seit 2017 unterrichten Petra und Michael Partnerakrobatik für Erwachsene in St. Pölten. In diesen Kursen konnten die beiden auch den Rest der Vorstandsmitglieder mit der Leidenschaft für Akrobatik anstecken. Wir machen aber nicht nur Partnerakrobatik, da bei uns jeder sein Können einbringen und weitergeben kann – sei es beim Handstand, Yoga, Jonglieren, Tanz oder Hula Hoop.
2020 war ein wichtiges Jahr für uns: Neben der Veranstaltung des ersten AcroYoga Festivals konnten auch 4 Mitglieder einen Übungsleiter in Partnerakrobatik absolvieren und der Verein Sportunion AkroZirkus St. Pölten wurde offiziell gegründet.
Unser Sportangebot umfasst derzeit Partnerakrobatik/AcroYoga für Kinder und Erwachsene, Handstandtraining und Yoga. Zusätzlich dazu bieten wir unseren Mitgliedern ein freies Training: hier kann man miteinander trainieren und voneinander lernen. Dadurch gewinnt man auch Einblicke in weitere Zirkusdisziplinen.

Vereinszweck

Der Verein bezweckt die Förderung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit seiner Mitglieder durch Pflege aller Arten von Leibesübungen auf Grundlage der ethischen und geistigen Werte der österreichischen Kultur im Bekenntnis zur friedlichen Völkerverbindung durch Sport und der Gleichbehandlung der Geschlechter. Dabei bekennt sich der Verein zum Ehrenkodex der SPORTUNION.

Beratung und Unterstützung der Mitglieder in ihrer Tätigkeit, insbesondere die Förderung der sportlichen Betätigung im Freizeit-, Leistungs- und Spitzensport, die Pflege der Beziehungen mit anderen Vereinen und Organisationen gleicher Zielsetzung sowie der Gemeinschaft im Verband, Gemeinde und Verein.